Der Beirat des Empowerment-Programmes Frauen* und Flucht

2020 haben wir das Empowerment-Programm Frauen* & Flucht (EFF) gestartet, und seit September 2020 gibt es dazu einen Beirat. Er besteht aus zehn geflüchteten, migrantischen Frauen*, die filia bei der Entscheidung über die Fördermittel und die weitere Entwicklung des Programms beraten.

Sie bringen ihre eigenen Erfahrungen in das Programm ein, verschiedene Interessenschwerpunkte sowie intersektionale Perspektiven.

Beirät*innen als Expert*innen

Bei diesem Programm ist es besonders wichtig, dass es von denjenigen mitgestaltet wird, die wissen, was vor Ort passiert, die Erfahrungen mit Flucht und Migration gemacht haben und die selbst aktiv gegen Sexismus, Rassismus und andere Diskriminierungsformen kämpfen. Dieses Wissen macht sie zu Expertinnen*.

Im EFF-Beirat kommen Menschen zusammen, die in verschiedenen Netzwerken aktiv sind, sich für unterschiedliche Ziele und Schwerpunkte engagieren; so kommt es auch über das Programm hinaus zu Erfahrungsaustausch und Vernetzung.

Die Beirätinnen* lesen die Anträge, die filia im Rahmen der EFF-Ausschreibungen bekommt, und treffen eine Vorauswahl. Bei einem Treffen in Hamburg besprechen die Beirätinnen* die Anträge und beschließen, welche Projekte gefördert werden sollen. Dieser Beschluss geht als Empfehlung an filias Stiftungsrat. Wenn Gruppen oder Organisationen Fördermittel beantragen, in denen Beiratsmitglieder selbst aktiv sind, verlassen sie während der Diskussion den Raum und enthalten sich bei der Bewertung dieser Anträge.

Partizipative, intersektionale Förderpraxis weiterentwickeln

Darüber hinaus wird der Beirat in die weitere Entwicklung des Programms aktiv eingebunden, zum Beispiel bei der Form der Ausschreibungen, den Förder-Kriterien oder dem Austausch mit den geförderten Gruppen. So wird im Beirat eine partizipative, intersektionale Förderpraxis entwickelt. Dieser bereichernde Lernprozess erfordert gemeinsame Entwicklung, kritische (Selbst-)Reflexion und Lern- und Dialogbereitschaft aller Beteiligten.

Der Beirat arbeitet ehrenamtlich und zweisprachig (deutsch und englisch). Er wird von Lea Rzadtki begleitet, der Programm-Referentin.

Ihre Ansprechpartnerin

Du möchtest mehr über unseren EFF Beirat erfahren? Wir freuen uns, wenn du dich bei uns meldest.

filia-team-lea-rzadtki

Lea Rzadtki
Referentin Empowerment-Programm Frauen* und Flucht
l.rzadtki@filia-frauenstiftung.de
+49 (0)40 380 381 9982
+49 (0)176 1515 1330