Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.

Maximal 200 Zeichen insgesamt.

Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).

UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.

+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.

Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Region Zentral-Ost-Europa

OWEN (Ost-West-Europäisches FrauenNetzwerk e.V.)

führt seit 2001 eine Sommerschulreihe für Multiplikatorinnen aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen aus verschiedenen osteuropäischen Ländern durch. 2006 soll das Thema vertieft werden. Dadurch soll "Die Rolle von Gender bei der Konfliktbearbeitung und Friedensarbeit" das international agierende Mulitplikatorinnenteam in die Lage versetzt werden, Methoden der gewaltfreien Konfliktbearbeitung als Angebot für kommunale Einrichtungen (z.B. Universitäten, Schulen, Organisationen) zu entwickeln und anzubieten.
www.owen-frauennetzwerk.de

 

The Women and The World,

eine georgische NGO, will Informationen über geschlechtsspezifische Gewalt in der ländlichen Region Bolnisi unter Frauen, Männern und Jugendlichen verbreiten und Netzwerke aufbauen. Die Frauenzentren, die dabei gegründet werden, heißen "Women´s consolidation centre for better future".

 

UWF (Ukrainian Women´s Fund)

ist eine Schwesterstiftung, mit der filia seit 2004 sehr erfolgreich kooperiert. Für das Projekt "First Step to Success. Leadership Training for Girls" wurde eine Ausschreibung gemacht, in der Mädchen aufgefordert wurden, Aufsätze zum Thema "Ich bin eine zukünftige Führungspersönlichkeit in der Ukraine" zu verfassen. Aus den Einsendungen werden 50 Mädchen ausgewählt, die Trainings erhalten. Endziel ist, dass diese Mädchen eigene NGOs gründen. Über das Projekt wird eine Filmdokumentation gedreht, die in der Ukraine, Kanada, England und den USA ausgestrahlt werden wird. Ein Zitat aus einem bereits eingegangenen Aufsatz: "Weibliche Führungspersönlichkeiten in der Ukraine haben eine wichtige Mission: sie sollen [Frauen] lehren sich selbst als volles Mitglied von Familie und Gesellschaft zu empfinden."
www.uwf.kiev.ua Mädchen werden Führungskräfte

 

Die bosnische NGO Zenski Centar Trebinje

engagiert sich vor allem im Bereich häusliche Gewalt. Die Gründerin gab ihr eigenes Kapital als Startfinanzierung.  Mit dem Projekt "Mini school of feminism" möchte die Gruppe eine Kampagne gegen Frauenstereotype im ländlichen Bereich von Ost-Bosnien-Herzegovina durchführen. Dazu werden vier neue Frauenzentren eröffnet, in denen Bildungsangebote für junge Frauen zum Thema Gender und Menschenrechte für Frauen stattfinden können ("mini schools of feminism").

 

Die 7th international Queer Studies Conference

vom 29.-30.08.2006 in Warschau ist eine Plattform für Aktivist/innen, Pädagog/innen und Wissenschaftler/innen. Auf dem Hintergrund ihrer verschiedenen Ethnien und unterschiedlichen sozialen Herkünfte diskutieren sie über eine positive Identität von lesbischen, schwulen, bi- und transsexuellen Menschen, die in den osteuropäischen Ländern starker Diskriminierung ausgesetzt sind.  filia fördert in Kooperation mit Lambda Reisekosten und Konferenzgebühren für Teilnehmerinnen.
www.lambda.org.pl

 

Bulgarian Fund for Women

In das Empowerment von Mädchen investiert der Bulgarian Fund for Women,
indem er mit filias Unterstützung kleine Förderungen an Projekte vergibt, die die gesellschaftliche Partizipation von Mädchen und jungen Frauen im Alter von 16 bis 25 Jahren voranbringen.
www.bgfundforwomen.org

 

Autonomni Zenski Centar Belgrad

"Vergewaltigung ist ein Verbrechen" ist der Titel der Kampagne, mit der sich das Autonomni Zenski Centar Belgrad gegen die Tabuisierung sexueller Gewalt in Serbien wendet und Frauen dabei unterstützt, ihre Men-schenrechte geltend zu machen.
www.womenngo.org.yu

 

Women´s Fund in Georgia

In der entlegenen Region Samtskhe-Javakheti errichtet der Women´s Fund in Georgia ein Informationszentrum, das den regionalen Frauengruppen einen Zugang zu modernen Medien und damit zu wichtigen Informationen über Frauenrechte verschafft.
www.womenfundgeorgia.org

 

Die Frauengruppe "Lust am Leben", Bosnien

Zuschuss für Kosten eines 1-wöchigen Besuchs von sechs Frauen der Gruppe "Volja za zivotom". Projekt- und Hintergrundgespräche zur Lage in Bosnien. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem evangelischen Frauenswerk durchgeführt.