Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.

Maximal 200 Zeichen insgesamt.

Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).

UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.

+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.

Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Mitmachen!

Deutschland

filia heißt „Tochter“.

In Deutschland hat filia ein MädchenEmpowermentProgramm aufgelegt und fördert ausschließlich Projekte von und für Mädchen und junge Frauen.


„Die Welt zu verbessern und tolle Projekte zu fördern, ist etwas Großartiges. Deshalb habe ich mich für den Mädchenbeirat beworben.
Ich weiß, dass man nicht alles in der Welt verbessern kann.
Aber wenigstens ein bisschen.“


Paloma Olszowka, 22 Jahre alt,
die erste Rollstuhlfahrerin im Mädchenbeirat

Ein Mädchenbeirat aus sehr verschiedenen jungen Frauen zwischen 14 und 24 Jahren entscheidet einmal im Jahr darüber, welche Projekte gefördert werden: Aktuelle Mädchenprojekte.

Der Mädchenbeirat ist einmalig in der deutschen Stiftungslandschaft. Er wurde als Modellprojekt von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes gefördert.



Zwischen 2012 und 2016 entschieden bei filia 28 Mädchen und junge Frauen zwischen 14 und 24 Jahren aus neun verschiedenen Bundesländern über 162.424 Euro Fördermittel für 35 Projekte von und für Mädchen und junge Frauen in 18 verschiedenen Städten in Deutschland.