Oops, an error occurred! Code: 2019102220400656bba84c

Berlin / Rojava Flamingo e.V.

Solidarität mit Frauen* in Rojava

Seit 2005 gibt es in Westkurdistan eine organisierte Frauen*bewegung. Die Organisation „Kongreya Star“ (Star Congress) setzt sich dafür ein, dass Frauen*rechte im gesellschaftlichen System des 2016 neu geschaffenen Rojava verankert sind: „Frauen müssen sich selbst organisieren. Nur dann können sie die bestehenden patriarchalen Strukturen herausfordern und machbare, nachhaltige Alternative schaffen. Ohne die Freiheit der Frauen ist eine wirklich freie Gesellschaft unmöglich.“

Kongreya Star hat über 1000 Mitglieder unterschiedlichster ethnischer Gruppen und im Rahmen der Kampagne „Women rise up for Afrin" in Nordsyrien diverse Frauen*aktionen veranstaltet. Im Mai 2018 traf sich für zehn Tage eine Delegation aus Deutschland mit ezidischen, arabischen und kurdischen Frauen* von Kongreya Star. filia förderte die Reisekosten der Vertreterin* von Flamingo e.V. aus Berlin. Ziel der Reise war das Zusammentreffen mit Aktivist*innen vor Ort um gemeinsam zu planen, was Frauen*organisationen aus Deutschland konkret machen können, um zu unterstützen und Solidarität zu zeigen.  Die deutsche Delegierte brachte außerdem dringend benötigte TBC-Medikamente mit.
www.flamingo-berlin.org